Aktuelles
Internationaler Frauentag

Wildwasser Stuttgart e.V. Internationaler Frauentag

Am 8. März werden wir an diversen Aktionen in Stuttgart beteiligt sein, um mit verschiedenen Mitteln für Frauenrechte und ein selbstbestimmtes Leben ohne Gewalt einzutreten.

Ab 11 Uhr sind wir mit den good news auf dem Stuttgarter Marktplatz. Mitarbeiterinnen Stuttgarter autonomer Frauenprojekte zeigen sich als lebende Skulpturen überdimensionale Zeitungen lesend. Diese verkünden gute Nachrichten aus der Welt, aus dem Ländle, aus Stuttgart und auch aus den Einrichtungen selbst. Wer möchte kann mit den Leserinnen ins Gespräch kommen. Eine kleine markttypische Überraschung zum Mittnehmen erwartet Sie. Wir freuen uns über Ihren Besuch zu den üblichen Marktzeiten.

„Auspacken und Tee trinken“ ist das Motto der Diskussion  und Performance, die um 17 Uhr im Theater Tri-Bühne im Tagblattturm stattfinden wird. Laut dem aktuellen Gender Gap Report des Weltwirtschaftsforums dauert es noch knapp 100 Jahre, bis global Frauen und Männer gleichgestellt sein werden. Gemeinsam diskutieren und empören sich über diese und andere (unerfreuliche) Fakten zum Thema Gleichstellung: Edith Koerber (Intendantin des Theater tri-bühne), Fermesk Mustafa Abdolrahman (kurdische Schauspielerin) und Yvonne Wolz (Geschäftsführerin von Wildwasser Stuttgart e.V.). Bei einer Tasse Tee möchten diese mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Das Ensemble der Tri-Bühne reichert den Nachmittag an mit unterhaltsamen Ausschnitten aus der Performance »Frauen packen aus, Männer packen zu«. Im Anschluss, nach einer kurzen Pause, besteht die Möglichkeit die Generalprobe der Uraufführung »Warum, warum?« von Géza Révay zu besuchen. (Eintritt frei für Frauen, 7,- EUR für Männer)

Wer Lust hat, den Abend lautstark und tanzend ausklingen zu lassen, kann um 19.30 Uhr zum Opernvorplatz kommen. Hier findet – organisiert von der Gruppe Queerfeminismus Stuttgart – eine Nachttanzdemo unter dem Motto „From #metoo to #wetoo: let’s start a revolution“ statt.

Die Veranstalter_innen schreiben „Feminismus geht uns alle an, denn Sexismus, Diskriminierung und sexualisierte Gewalt sind allgegenwärtig und nicht das Problem Einzelner. Last uns gemeinsam für die Rechte aller einstehen – jenseits von Kategorien wie Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Alter, Behinderung, Körpernormen und Klasse!“

Wir würden uns freuen, Sie bei der ein oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

zurück zur Übersicht

Fachberatungs­stelle

Stuttgarter Straße 3
70469 Stuttgart
Tel 0711-85 70 68
Fax 0711-816 06 24
info@wildwasser-stuttgart.de

Telefon­beratung

Montag
9.00 bis 10.00 Uhr

Mittwoch
17.00 bis 18.00 Uhr

Anmeldung/­Verwaltung

Dienstag, Mittwoch und
Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag
13.00 bis 16.00 Uhr